Sind Drucknägel während der Schwangerschaft sicher?

Hallo Mama, werdende Mama :)

Ich bin Sanja, Mitbegründerin von LÓA NAILS und habe die Marke buchstäblich während meiner ersten Schwangerschaft gegründet. Mein kleines Mädchen Elena und LÓA wuchsen gleichzeitig 9 Monate lang, bis sie im Juni geboren wurde und die Marke im August auf den Markt kam. ☺️

Wenn Sie nur zwei Minuten Zeit haben – von einer Mutter zu einer Mutter – können Sie aufpressbare Nägel während und nach der Schwangerschaft sicher verwenden. Sei dir nur bewusst, dass du Marken wählst, die deine Werte teilen. Wenn Sie mehr als zwei Minuten Zeit haben, lassen Sie mich Ihnen sagen, warum LÓA praktisch für Mütter entwickelt wurde.

Als Mutter zum ersten Mal, während meiner Schwangerschaft wurde ich mir der Schönheitsprodukte, die ich verwendete, sehr bewusst, indem ich meine Haut und Nägel auflegte, daher muss ich Ihnen sagen, dass es NEIN gab Als wir  LÓA gründeten, war Raum für Kompromisse - ich wollte genau wissen, welche Art von Zutaten wir in unseren Endprodukten verwenden, angefangen bei den Nägeln selbst, Nagelkleber, Klebestreifen und der Verpackung (Nagelschale und der Kasten).

LÓA Press on Nails sind zuallererst PETA-zertifiziert 100 % vegan und tierversuchsfrei, was bedeutet, dass wir niemals Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs in der Formulierung unserer Produkte verwenden und niemals testen über Tiere.

Zweitens werden unsere künstlichen Nägel aus PCR-recyceltem (auch bekannt als Post-Consumer-recyceltem) ABS-Kunststoff hergestellt. Ich wollte sicherstellen, dass Sie mit unserer Manis nicht nur gut aussehen, sondern sich auch gut fühlen – und dass mein kleines Mädchen Elena und ihre Familie in derselben schönen Welt aufwachsen wie ich. Unsere Nägel bestehen aus ABS, einem ungiftigen thermoplastischen Polymer, das sicher in Schönheitsanwendungen verwendet werden kann. Gleiches Material wie Legosteine.

Zu guter Letzt werden LÓA Pop-on-Nägel mit einem ungiftigen Nagelkleber geliefert, der weder Ihnen noch Ihrem Baby während der Schwangerschaft schadet. Nach dem Trocknen ist es absolut sicher. Wussten Sie, dass Zahnärzte die gleichen Inhaltsstoffe für zahnärztliche Vorrichtungen verwenden? Die Kleberzutaten in Küchensprache erklärt:

Cyanoacrylat: Ein medizinischer Klebstoff – unser Sekundenkleber, der Ihre Maniküre haltbar macht.​

Polymethylmethacylat: Acrylglas – wird häufig in medizinischen Geräten und Zahnarztanwendungen verwendet und ist für seine schnelle Verklebung bei Raumtemperatur bekannt.​

BHA: Wird aufgrund seiner entzündungshemmenden Eigenschaften in der Kosmetikindustrie weit verbreitet verwendet

Neben dem normalen Nagelkleber möchten Sie vielleicht Ihre Nägel mit den Klebelaschen tragen, da diese sehr einfach anzubringen und bei Bedarf zu entfernen sind.

Zusammenfassend lässt sich sagen, es ist sicher , aufgedrückte Nägel während der Schwangerschaft zu tragen und auch zu stillen entweder mit unserem Nagelkleber oder Klebestreifen.

MUTTER-TIPP: Denken Sie daran, dass Sie sie möglicherweise vor den Wehen abnehmen müssen, da Ihr Arzt oder Ihre Hebamme Ihre sauberen Nägel zu schätzen weiß, insbesondere wenn Sie einen im Voraus gebuchten Kaiserschnitt haben.
Umarmungen,
Sanja